Werbungskosten bei Abgeltungssteuer in Ausnahmenfällen möglich

Das FG Baden-Würtemberg hat entschieden, dass Werbungskosten bei Kapitaleinkünften abziehbar sind, wenn der Steuersatz bei Berücksichtigung des Sparerpauschbetrages unter 25% liegt. Wegen der grundsätzlichen Bedeutung wurde jedoch die Revision beim BFH zugelassen.

Menü